Vedersø Ridecenter

Die Natur in der Gegend von Vedersø und Husby mit ihren flachen Gebieten, Dünenwäldern, Dünen und nicht zuletzt der Nordsee bedeutet sowohl den Einheimischen als auch den Touristen, die jedes Jahr kommen, sehr viel. Sie wird gerne zu Fuß, mit dem Fahrrad oder beim Joggen erlebt.

Aber wie wäre es mit Naturerlebnissen auf dem Rücken eines Isländer Pferdes? Per Mølgaard und Helle Rask vom Vedersø Ridecenter (Reitcenter) finden, dass der enge Kontakt mit der Natur, den man beim Reiten erfährt, etwas ganz Besonderes ist.

Ausritte für alle

Jedes Jahr werden bei Vedersø Ridecenter viele Gäste begrüßt, die an einem der vielen angebotenen Ausritte teilnehmen wollen. Als Gast des Reitcenters muss man selbst aktiv „sein Pferd“ für den Ausritt vorbereiten. Das Pferd wird von der Weide geholt und man bekommt im Hof einen Platz angewiesen, an dem es für den Ausritt vorbereitet wird. Er muss gestriegelt werden und die Hufe werden ausgekratzt. Helle achtet darauf, ob man Hilfe braucht und erlebt, dass das Hufereinigen bei Pferden für viele unerfahrene Reiter Überwindung kostet. Aber mit kundiger Anleitung geht es immer. Wenn die Pferde gesattelt sind, müssen alle Anfänger und neuen Gäste auf die Reitbahn. Helles erfahrene Augen messen und wiegen die Reitkünste. Anfänger bekommen eine kurze Anweisung, wie man auf einem Pferd sitzt und reitet.

Es ist sehr wichtig, dass die Reiter auf einen Ausritt kommen, der zu ihren Fähigkeiten passt. Es soll für das Pferd und den Reiter ein gutes Erlebnis werden, darum kann man zwischen verschiedenen Touren wählen. Die Zusammenarbeit zwischen Pferd und Reiter steht bei Vedersø Ridecenter immer schon im Focus. Die kürzeren Ausritte gehen über die Feldwege durch Gebiete mit einem reichen Tier- und Vogelleben, sie dauern etwa eine Stunde und sind immer der Fertigkeit der Reiter angepasst. Helle reitet meistens an der Spitze der Gruppe und achtet darauf, ob die Reiter zu  etwas größeren Herausforderungen, wie einem kurzen Galopp, reif genug sind. Die erfahrensten Reiter dürfen mit auf die 13 Kilometer langen Ausritte, von denen 3,5 Kilometer am Nordseestrand entlang gehen. Der Ausritt dauert 1½ Stunden.

In der Sommersaison bietet Vedersø Ridecenter einmal wöchentlich donnerstags den "langen" Strandausritt an, der 2½ Stunden dauert und auch durch die Husby Klitplantage führt.

Viele helfende Hände bei Vedersø Ridecenter

Es bedeutet Per und Helle viel, dass sich alle bei ihnen willkommen fühlen und oft treffen sie mit Menschen zusammen, die genauso passionierte Pferdefreunde sind, wie sie. Im Sommer verwandelt Vedersø Ridecenter sich in eine Art Kollektiv. Jedes Jahr zieht eine Schar von Helfern ein, die einen Teil der Arbeit mit den Pferden übernehmen und die Gäste auf Ausritten begleiten. Die Helferinnen sind meistens junge deutsche Frauen, die schon seit Kindesbeinen in den Sommerferien bei Vedersø Ridecenter ein- und ausgingen. Jetzt sind sie erwachsen und selbst erfahrene Reiter geworden, sodass sie die Verantwortung bei Ausritten übernehmen können und die Arbeit mit den Pferden selbstständig ausführen. Für Helle und Per ist es wichtig, dass ihre Helfer die große Qualität beim Kontakt mit den Kunden bewahren und den einzelnen Reitern zu einem schönen Erlebnis verhelfen.

Helle erzählt gerne von den vielen Erlebnissen, die sie in all den Jahren zusammen mit ihren Gästen im Vedersø Ridecenter hatte. Beispielsweise von einem Gast, der hörte, dass Helle über einen Sattel sprach, den sie umpolsterte, was ihr aber nicht recht gelang. Es erwies sich, dass der Gast Sattler war und ehe sie sich versah, hatte er den Sattel umgepolstert. Er bat Helle darum, dass Pferd zu holen, das diesen Sattel tragen sollte und passte ihn so an, dass er richtig saß.

Auf der Weide …

… gehen 20 Isländer Pferde und drei Shetlandponys. Sie sind bereit, geholt zu werden und für die vielen Ausritte in die Natur mit freudigen und erwartungsvollen Touristen auf dem Rücken gesattelt zu werden. Alle Pferde haben ein gutes Temperament und sind es gewohnt, viele verschiedene Menschen zu treffen. Zusammen mit Helle und Per sind sie bereit den Reitern ein schönes Naturerlebnis mit nach Hause zu geben.

Weitere Aktivitäten

Naturerlebnis

Seaside Safari

Lokales Handwerk

Willer Keramik

Attraktion

Adventure Park