Jyllandsakvariet

JyllandsAkvariet - Jütlands Aquarium - liegt in Thyborøn. Auf der einen Seite braust die Nordsee, auf der anderen Seite liegt der Limfjord. Mit dem Auto erreicht man schnell schöne Wälder. An all diesen Orten bieten sich Naturerlebnisse für Groß und Klein an - auch für Vierbeiner.

JyllandsAkvariet ist ganzjährig geöffnet

Das ganze Jahr über kann man JyllandsAkvariet besuchen. Das große Gebäude ist mit Aquarien angefüllt, in denen Rochen, Haie, Krabben, Seewölfe und andere Meeresbewohner zur großen Begeisterung der Besucher umherschwimmen. Zwischen den Bassins schmücken alte Fischereigeräte, Rettungsringe, die Schilder alter Kutter und andere maritime Gegenstände die Szene und vermitteln ein authentisches Erlebnis. Das Kind im Manne verlockt dazu, eine Matrosenmütze aufzusetzen und im "Havfisken", einem U-Boot zu spielen, was die Fantasie beflügelt. Bei einer Pause im Spiel können die Kinder in dem Indoor-Sandstrand nach Bernstein suchen. Die Begeisterung ist groß, wenn kleine Stücke Bernstein "das Gold des Nordens" auftauchen.

Ein Meerengel und ein Kindergarten

Als einziges Aquarium in Dänemark besitzt JyllandsAkvariet einen Meerengel. Der Eigentümer, Michael Madsen, erzählt, dass ein Meerengel seit Jahren ganz oben auf seinem Wunschzettel gestanden hat. Der Meerengel ist eine Hai-Art, die auf den ersten Blick nicht spektakulär wirkt, wenn der Fisch auf dem Grund des Aquariums liegt. Er hat sich etwas eingegraben und wechselt die Farbe, sodass er fast in dem Sandboden verschwindet. Wenn er aber gefüttert wird, geschieht es. Er schlägt so unglaublich schnell zu, dass das Auge es fast nicht auffassen kann - und das hat Michael Madsen schon seit langem so fasziniert, dass es ihm wert war, 25 Jahre auf ihn zu warten.

In JyllandsAkvariet gibt es Streichelbecken, in die man die Hände eintauchen und die verschiedenen Fische berühren kann. Dort gibt es auch einen Katzenhai. Katzenhaie legen viele Eier, die das Aquarium in seiner Haigeburtsklinik ausstellt. Sie hängen vor einer beleuchteten Platte, sodass man die Stadien der Entwicklung des Haiembryos beobachten kann. Wenn die Haijungen aus dem Ei schlüpfen sind sie 7 - 11 cm lang und kommen in die Kinderkrippe, danach in den Kindergarten und später in die Schule.

Bringen Sie ihren Hund mit

In JyllandsAkvariet mag man Hunde gerne. In der Rezeption trifft man Michaels eigenen ruhigen Hund, der auf einem Regalbrett liegt und das Geschehen verfolgt. JyllandsAkvariet hat eine Agilitybahn aus Walknochen, Treibholz und maritimen Gegenständen aufgebaut, wo die Hunde ihre Energie brauchen können. Wenn die Zweibeiner an einer der vielen von JyllandsAkvariets veranstalteten Touren teilnehmen, können die Hunde in der dazu eingerichteten Dog-Lounge warten. Nähere Informationen erhalten Sie im Aquarium.

Eine große Auswahl an Naturerlebnissen

Die große Auswahl an Erlebnistouren in die Natur Westjütlands macht JyllandsAkvariet zu einer Goldgrube der Urlaubserinnerungen. Erleben Sie die Robben im Limfjord ganz aus der Nähe auf einer Robbensafari. Lassen Sie sich als Bernsteinjäger auf einer Bernsteinsafari an der Nordsee ausbilden. Entweder im Tageslicht oder auf einer Abendführung, bei der die Teilnehmer mit UV-Leuchten ausgestattet auf die Bernsteinjagd gehen. Pflücken Sie die Köstlichkeiten der Natur unter Wasser auf einer Austernsafari und lernen Sie, wie man die Austern öffnet und zubereitet. Probieren Sie, die Austern roh oder auf dem Kohlegrill zubereitet und trinken Sie dazu einen kühlen Weißwein oder sprudelnden Champagner.

Michael Madsen liebt den Herbst. Wenn die Natur sich in neue Farben kleidet, eröffnen sich auch neue Naturerlebnisse. Kommen Sie mit JyllandsAkvariet hinaus in die Speisekammer der Natur und sammeln Sie die Gaben der Natur ein. Nicht nur Austern sondern auch Pilze und essbare Pflanzen, die nur darauf warten gesammelt und zubereitet zu werden. Erfahrene Pilzsammler zeigen Ihnen den Unterschied zwischen essbaren und nicht-essbaren Pilzen.

In Klosterhede Plantage findet man Dänemarks größten Bestand an Bibern. Kommen Sie mit JyllandsAkvariet hinaus und sehen Sie, wie die Biber die Natur geprägt haben. In Klosterhede hört man im Herbst auch die Rothirsche röhren. Auch dieses fantastische Erlebnis bietet JyllandsAkvariet bei seinen Touren an.

Besuchen Sie unbedingt JyllandsAkvariets Homepage, um einen vollständigen Überblick über alle Erlebnisse zu bekommen. Es gibt für jeden Geschmack etwas.

Weitere Aktivitäten