• Dansk
  • Deutsch

Privatsphärenpolitik von Klitferie I/S

Sidst opdateret Freitag, 15. März 2019

Einleitung & Zweck

Klitferie ist gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679) und gemäß dem dänischen Datenschutzgesetz verpflichtet, bei uns verarbeitete personenbezogene Daten zu schützen.

 

In dieser Personendatenpolitik können Sie mehr darüber lesen, wie wir allgemein Daten verarbeiten, und nach welchen Grundsätzen.

 

Wir geben der korrekten und gesetzmäßigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten eine hohe Priorität. Es ist für uns von entscheidender Bedeutung, dass Ihre Daten sicher und legal verarbeitet werden.

 

Wen betriff die Privatsphärenpolitik?

Unsere Privatsphärenpolitik dient zur Information sämtlicher Personen, über die wir personenbezogene Daten erfasst haben.

 

Unsere Privatsphärenpolitik ist gleichzeitig eine Ergänzung unserer internen Richtlinien, die für unsere Mitarbeiter gelten, die die Verarbeitung personenbezogener Daten durchführen.

 

Unsere grundlegenden Prinzipien hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage der folgenden fundamentalen Prinzipien, die sich aus der Datenschutz-Grundverordnung ergeben, und die unsere Zielsetzung unterstützen, dass jeder, über den wir Daten erfassen, sich hinsichtlich unserer Verarbeitung sicher fühlen kann:

 

1)     Legale, transparente und faire Verarbeitung

Unsere Verarbeitung muss legal und gegenüber den erfassten Personen angemessen sein. Dies bedeutet auch, dass wir die Rechte der erfassten Personen respektieren.

2)     Beschränkt auf definierte Zwecke

Wir erfassen nur dann personenbezogene Daten, wenn wir einen klar definierten Zweck für die Erfassung und Verarbeitung haben.

3)     Datenminimiert

Wir verarbeiten nur die personenbezogenen Daten, die erforderlich und ausreichend sind, damit wir die von uns festgelegten Verarbeitungszwecke erfüllen können.

4)     Daten müssen auf dem neuesten Stand sein

Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten korrekt und, falls notwendig, auf dem neuesten Stand sind.

5)     Zeitlich begrenzt

Wir löschen oder anonymisieren personenbezogene Daten, wenn der Zweck der Verarbeitung der erfassten personenbezogenen Daten erfüllt ist.

6)     Vertraulich

Wir schützen personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff - dies bedeutet auch, dass nur die Mitarbeiter, die aufgrund ihrer Arbeit Zugriff auf Daten benötigen, diesen Zugriff erhalten.

 

Verarbeitungstätigkeiten

Wir führen als Datenverantwortliche eine Reihe von Verarbeitungstätigkeiten durch, die insbesondere die Personalverwaltung, die Durchführung von Verträgen mit Ferienhausbesitzern sowie die Durchführung von Mietverträgen mit unseren Gästen sowie Marketingaktivitäten umfassen.

 

Wir führen ein internes Verzeichnis über unsere Verarbeitungstätigkeiten.

 

Wir erfassen wir die Daten?

Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen und verarbeiten, stammen in erster Linie von den erfassten Personen selbst. Wir beschaffen jedoch außerdem in gewissem Umfang Daten von dritter Seite.

 

Sicherheit der Verarbeitung

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.  

 

Unsere technischen Sicherheitsmaßnahmen umfassen die Sicherheit innerhalb der IT-Unterstützung, die wir für unser Geschäft in Anspruch nehmen. Unsere organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen umfassen die Festlegung von Richtlinien und Politiken, die unsere Mitarbeiter umsetzen müssen. Wir überprüfen dies und schulen unsere Mitarbeiter in entsprechendem Umfang.

 

Unsere Verarbeitungssicherheit für personenbezogene Daten schließt auch mit ein, dass wir eine legale Verarbeitung sicherstellen. Dazu gehört auch, dass wir die in der Gesetzgebung über personenbezogene Daten festgelegten Verarbeitungsprinzipien einhalten, und dass wir über eine Verarbeitungsgrundlage für unsere Verarbeitungen verfügen.

 

Löschen

Wir löschen die von uns erfassten und verarbeiteten Daten sobald unser Verarbeitungszweck erfüllt ist und wir somit nicht länger Bedarf für die Daten haben.

 

Rechte von erfassten Personen

Die Personen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, haben gemäß der Gesetzgebung über personenbezogene Daten eine Reihe von Rechten, die wir respektieren. Umfang der Rechte

 

  • Das Recht auf Erhalt von Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, Informationen darüber zu erhalten, welche Daten wir über Sie verarbeiten, mit wem wir die Daten teilen usw. Diese Informationen erhalten Sie grundsätzlich, wenn wir die Daten konkret erfassen, oder wenn wir uns das erste Mal an Sie wenden.

 

  • Das Recht auf Einsicht

Sie haben das Recht darauf, Einsicht darin zu verlangen, ob wir Daten über Sie verarbeiten, und gegebenenfalls auch das Recht zu erfahren, um welche Daten es sich dabei handelt.

 

  • Das Recht auf Berichtigung oder Löschung

Sie haben das Recht, Sie betreffende unrichtige Daten berichtigen zu lassen. Dazu gehört auch, dass Sie in bestimmten Situationen verlangen können, dass wir die über Sie erfassten Daten vervollständigen.

 

In bestimmten Situationen haben Sie ebenfalls das Recht, die Daten, die wir über Sie verarbeiten, vor dem Zeitpunkt löschen zu lassen, an dem wir die Daten gemäß unseren allgemeinen Löschungsverfahren sowieso löschen würden.

 

  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Daten

Sie haben in bestimmten Situationen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, der wir ihre personenbezogenen Daten unterziehen. Dies gilt insbesondere, falls Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ungesetzlich ist, oder falls Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten.

 

  • Das Recht, Daten über sich selbst ausgehändigt zu bekommen (Datenübertragbarkeit)

Sie haben in bestimmten Situationen das Recht, die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies wird als das Recht auf Datenübertragbarkeit bezeichnet.

 

  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir dürfen danach die Daten nur noch verarbeiten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen überwiegen.

 

  • Das Recht auf Rücknahme einer Einwilligung

Falls wir Daten über Sie aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie eine solche Einwilligung jederzeit zurücknehmen. Falls Sie Ihre Einwilligung zurücknehmen, dürfen wir danach keine Daten über Sie verarbeiten, es sei denn eine Fortsetzung der Verarbeitung ist auf der Basis einer anderen Verarbeitungsgrundlage zulässig. Es kann beispielsweise der Fall sein, dass wir dazu verpflichtet sind, oder dass wir einen Vertrag mit Ihnen haben, den wir erfüllen müssen.

 

 

Falls Sie als erfasste Person Ihre Rechte in Anspruch nehmen wollen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Unsere Kontaktinformationen finden Sie unten.

 

Beschwerde

Falls Sie mit der Art und Weise, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht einverstanden oder unzufrieden sind, können Sie sich über die Verarbeitung beschweren. Wir hoffen, dass Sie sich zuerst direkt bei uns beschweren werden. Schicken Sie Ihre Beschwerde bitte an post@klitferie.com

 

Unsere übrigen Kontaktinformationen finden Sie unten.

 

Sie haben auch das Recht, bei der dänischen Datenschutzbehörde Datatilsynet eine Klage einzureichen, wenn Sie mit der Art und Weise, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unzufrieden sind.  Die Kontaktinformationen des Datatilsynet finden Sie auf www.datatilsynet.dk

 

Unsere Kontaktinformationen

Unsere vollständigen Kontaktinformationen lauten wie folgt:

 

Klitferie I/S

Havvej 4

6990 Ulfborg (Dänemark)

CVR-Nr.: (Unternehmensregister-Nr.:) 37306215

http://www.klitferie.com

 

Sie dürfen gerne mit uns Kontakt aufnehmen, falls Sie Fragen haben oder Ihre Rechte in Anspruch nehmen möchten.

 

Aktualisierung unserer Personendatenpolitik

Von Zeit zu Zeit wird es notwendig sein, dass wir diese Personendatenpolitik aktualisieren. Wir überprüfen unsere Personendatenpolitik regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie aktualisiert ist, den tatsächlichen Umständen entspricht und mit der geltenden Gesetzgebung und den Prinzipien für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang steht. Wir veröffentlichen neue Fassungen auf unserer Homepage www.klitferie.dk.

 

Diese Politik ist Fassung Nr. 1 und gilt ab dem 01.05.2018